Artikel

Abtreibung in der Gemeinde durch Verhütungsmittel

Bei der Wahl der Verhütungsmethode muss bedacht werden, dass sämtliche hormonell-chemischen Pillen und Einsätze eine abtreibende Wirkung haben. Aber auch andere Verhütungsmethoden wie z. B. kupferhaltige Einlagen („Intrauterinpessare“ IUP) haben bereits in sich eine nidationshemmende Wirkung, d. h. erschweren die Einnistung des Embryos in die Gebärmutter, so dass er abgeht und stirbt.

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Ätherische oder eher esoterische Öle?

Einige sprechen auch von der Heilung der „elektronischen Frequenz“ durch ÄÖ. Sie vermitteln dem „Therapeuten“ auch eine gewisse „spirituelle Macht“, weil sie neben der Gesundheit auch Stimmungen und Verhaltensweisen beeinflussen können. Hier besteht auch der Unterschied zu den oben genannten, den ÄÖ durchaus zuzuschreibenden Wirkungen. Denn es geht bei dieser Art der ÄÖ nicht eigentlich um die Wirkung der Substanzen an sich (chemisch, biologisch etc.) bzw. um den „therapeutischen Geruch oder Duft“ (denn dann würde die Verwendung von synthetisch hergestellten ÄÖ, wie in der Industrie verwendet, völlig ausreichen), sondern um die in den Pflanzen bzw. Ölen enthaltenen „spirituellen Wirkkräfte“. …

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Ohne Erwählung keine Gnade

Die Erwählungslehre wird an vielen Stellen der Schrift als dogmatische Lehraussage formuliert – und dies in beide Richtungen der Erwählung. Die Schrift lehrt sowohl die positive (vgl. Mt 11,27; 22,14; 24,24; Joh 6,44; Apg 2,47; 13,48; Röm 8,28; Eph 1,4.5.9; 3,9-11; Kol 1,25; 1 Thes 5,9; 2 Thes 2,13; 2 Tim 1,9 u. v. a.) wie auch die negative Seite (vgl. Dan 4,32f; Spr 16,4[vgl. Sir 39,21]; Ps 92,6-8; Joh 12,39f; Röm 9,14-23; 1 Thes 5,9; 2 Tim 2,19f; 1 Petr 2,8; Judas 4; 2 Petr 2,12 u. v. a.) der Erwählung, auch als Prädestination bezeichnet. …

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Gemeindezucht und der Umgang mit anderen Ansichten am Beispiel von Scheidung, Wiederheirat und Götzenopferfleisch

Die Gemeindezucht hat folgende Ziele, aus der auch ihre Bedeutung hervorgeht: (a) Bewahrung der Reinheit und Heiligkeit der Gemeinde Jesu Christi und jedes einzelnen Gläubigen als Tempel Gottes (Mt 18,15-17; 1 Kor 3,16f; 6,19; 2 Tim 2,17.20f) (b) Bewahrung vor dem Umsichgreifen und Tolerieren von Sünde und falschen Sichtweisen unter den Gläubigen (1 Kor 5,6; Offb 2,20, vgl. Apg 20,30) (c) Bewahrung vor Teilhabe an den Sünden anderer (2 Joh 11; Offb 2,14). …

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Teilhabe an fremden Sünden

„Teilhabe an fremden Sünden“ bedeutet ein Partizipieren an den Sünden anderer Menschen im privaten oder gemeindlichen Umfeld, sofern man diese toleriert und sich nicht explizit davon distanziert, auch wenn man selbst diese Sünden nicht direkt begangen hat. Viele Belege im Alten und Neuen Testament verdeutlichen diese Tatsache (vgl. 1 Mo 49,6; 2 Mo 20,7; 3 Mo 5,1 [Spr 29,24]; 3 Mo 19,16; 4 Mo 16,26; 1 Sam 2,22f.29; 3,13 [vgl. 1 Tim 3,4; Eph 6,1-4]; 1 Kön 21,1ff; 2 Kön 5,15ff; 2 Chr 19,2f;; Ps 1,1; 26,4-6; 50,18; 100,5 …

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Verleumdung - die unterschätzte Sünde

Die „Verleumdung ist die Verbreitung von Unwahrheiten über eine Person, die geeignet sind, ihr Ansehen herabzusetzen bzw. sie als Straftäterin zu diffamieren.“1 Im AT ist damit auch vor allem „falsches Zeugnis geben“ gemeint – d. h. in einer Streitsache falsche Zeugenangaben und Anschuldigungen gegenüber einem anderen vorbringen (2 Mo 20,16; 5 Mo 5,20; 19,16-21; Spr 19,5.9; 24,28; 25,18). …

Ganzen Artikel lesen: [PDF]


Traktat - Und woran glauben Sie?

Dieses Traktat richtet sich mit seiner Botschaft des Evangeliums an Ungläubige und an Christen.

[PDF]

Wenn Sie möchten, schicken wir Ihnen gedruckte Exemplare dieses Traktats kostenlos oder auf freiwilliger Spendenbasis zu. Nehmen Sie dafür gerne Kontakt mit uns auf.


Corrigenda einiger Veröffentlichungen

  • Das Israel Gottes, 2012. Die Frage nach dem Volk Gottes im neuen Bund. RVB. Hamburg.
  • Das Schwert des Geistes, 2010. Der Zusammenhang von Wort und Geist in der Heiligen Schrift. Betanien. Oerlinghausen.

[PDF]


Interner Bereich

Für Predigtdownloads: intern